Zu viel Wasser von oben: Boot ging unter

Das untergegangene Motorboot wurde von der Feuerwehr Bregenz Vorkloster mittels Kran hochgehievt. 
Das untergegangene Motorboot wurde von der Feuerwehr Bregenz Vorkloster mittels Kran hochgehievt. 

Bregenz. Ein im Bregenzer Sporthafen vertäutes Motorboot ist am gestrigen Mittwoch gegen 10 Uhr gesunken. Ein Passant hatte das untergehende Boot bemerkt und die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der Seepolizei Hard war das Boot jedoch bereits gesunken.

Der Feuerwehr Bregenz Vorkloster gelang es,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.