„Aktion scharf“ in St. Gallen

St. Gallen. In der Zeit zwischen Montagmittag und Dienstagnacht sind im Kanton St. Gallen zwei Frauen und vier Männer angehalten worden, die ihr Auto unter Alkohol- oder Drogeneinfluss fuhren. Fünf Personen mussten den Führerausweis sofort abgeben. Einem Betroffenen war dieser bereits vorgängig entz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.