Zigarette auf der Couch sorgt für Wohnungsbrand

19-Jährige mit Glimmstängel in der Hand eingeschlafen. Acht Wohnungen verwüstet.

Dornbirn. Eine Zigarette dürfte am Donnerstag einen Brand in einem Dornbirner Mehrparteien-Wohnhaus verursacht haben. Die Folgen waren trotz der kleinen Ursache groß. Acht Wohnungen des Hauses sind derzeit unbewohnbar, 15 Menschen sind davon betroffen. Die gute Nachricht: Verletzt wurde niemand.

Gege

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.