Rettungsübung mit den Bayern im Tunnel

Etwa 150 Einsatzkräfte nahmen an der Übung teil.
Etwa 150 Einsatzkräfte nahmen an der Übung teil.

Bregenz. „Schwerer Verkehrsunfall im Pfändertunnel“ – so lautete am Montagabend die Übungsannahme für die Rettungskräfte. Der Pfändertunnel war zwischen 19 und 24 Uhr in beiden Richtungen gesperrt, der Verkehr wurde über das Bregenzer Stadtgebiet umgeleitet. Um für den Ernstfall vorbereitet zu sein,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.