Aus dem Bezirksgericht. Freispruch vom Vorwurf der Anstiftung zum Diebstahl

Aus Wut verhasster Bekannten eine Diebstahlsliste angedichtet

Unterländerin behauptete, zur Diebstour im Bregenzer GWL verleitet worden zu sein.

Bregenz. (VN-gs) Zu Beginn der Verhandlung am Bezirksgericht Bregenz stellt Rechtsanwalt Helgar Schneider seiner der Anstiftung zum Ladendiebstahl beschuldigten Mandantin folgende Fragen:

„Haben Sie je unter Nagelpilz gelitten?“

„Nein“.

„Mögen Sie Thunfisch?“

„Nein.“

„Hering?“

„Nein“.

„Fleisch oder überhau

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.