Drohne fliegt in Stromleitung

Das ist die letzte Aufnahme vor dem Zusammenstoß.
Das ist die letzte Aufnahme vor dem Zusammenstoß.

bregenz. Ein Drohnen-Pilot hat bei einem Flug über Bregenz Vorkloster seine unbemannte Drohne „Quadrocopter“ in eine mit 110.000 Volt geladene Hochspannungsleitung der VKW geflogen. Das berichtete Vorarlberg Online am Mittwoch. Das Gefährt stürzte nach dem Zusammenstoß ab. Der Pilot veröffentlichte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.