Islamischer und jüdischer Friedhof geschändet

VN-Bericht vom 6. Oktober 2015.
VN-Bericht vom 6. Oktober 2015.

Jüdischer Friedhof in Hohenems und islamischer in Altach in der Nacht mit Hakenkreuzen beschmiert.

Hohenems, Altach. Sowohl Gebäude als auch Grabsteine wurden in der Nacht auf Sonntag mit Hakenkreuzen, Nazi-Symbolen und ausländerfeindlichen Parolen beschmiert. Die Polizei vermutet hinter der Tat dieselben Täter, die bereits Anfang Oktober in Hohenems verschiedene Gebäude und Stolpersteine verunst

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.