ÖAMTC warnt vor dem Wildwechsel im Herbst

Rund 80.000 Tiere verenden in Österreich jährlich durch Wildunfälle auf der Straße.
Rund 80.000 Tiere verenden in Österreich jährlich durch Wildunfälle auf der Straße.

Im Jahre 2014 verloren zwei Menschen in Österreich bei Wild­unfällen ihr Leben.

Schwarzach. „Trifft man mit 50 km/h auf einen 20 kg schweren Rehbock, wirkt eine halbe Tonne auf Fahrzeug und Fahrer, bei 100 km/h beträgt die Aufprallwucht zwei Tonnen”, erklärt Roland Frisch, Pkw-Chefinstruktor der ÖAMTC Fahrtechnik. Die größte Gefahr seien aber riskante Ausweichmanöver. „Wenn man

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.