Wanderer (81) stürzte 150 Meter in den Tod

Die Bergung des tödliche verunglückten Deutschen erfolgte mit dem Polizeihubschrauber „Libelle“.
Die Bergung des tödliche verunglückten Deutschen erfolgte mit dem Polizeihubschrauber „Libelle“.

Deutscher Pensionist (81) kam bei Alpinunfall im Kleinwalsertal ums Leben.

Mittelberg. Ein 81-jähriger aus Deutschland stammender Mann beabsichtigte am Mittwoch von der Kanzelwand in Richtung Fiderepasshütte zu wandern. Der Pensionist verließ sein Hotel in Mittelberg gegen 9 Uhr. Als er bis 19.40 Uhr nicht ins Hotel zurückkehrte, wurde die Polizei verständigt. Die Bergrett

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.