6000 Euro Geldstrafe für judenfeindliche Meldungen

von Christiane Eckert

24-Jähriger wurde wegen Verstoß gegen das Verbotsgesetz verurteilt.

Feldkirch. Ein 24-jähriger Unterländer wurde am gestrigen Freitag am Landesgericht Feldkirch wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung zu sieben Monaten bedingter Haft sowie 6000 Euro Geldstrafe verurteilt. Der Mann hatte im Internet Mord an Juden für gut geheißen und Hitlers Ziele positiv komm

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.