Kollision fordert fünf Verletzte

Hörbranz. Bei einem Verkehrsunfall in Hörbranz wurden am Montagmorgen fünf Personen verletzt: Der Lenker eines deutschen Klein-Lkw geriet auf der Allgäustraße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW-Bus des Landesstraßenbauamtes. Der VW-Lenker und seine drei Arbeitskolle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.