Nicht jeder Zündler ist gleich ein Brandstifter

von Christiane Eckert
Vergangene Woche stand ein junger Mann wegen Brandstiftung vor Gericht. Er hatte in Lustenau ein Partyzelt und einen Pkw angezündet. 
Vergangene Woche stand ein junger Mann wegen Brandstiftung vor Gericht. Er hatte in Lustenau ein Partyzelt und einen Pkw angezündet. 

Weitaus häufiger kommt es zu einer Verurteilung wegen Sachbeschädigung.

Feldkirch. Vergangene Woche stand ein junger Mann wegen Brandstiftung vor Gericht. Er hatte im Frust in Lustenau ein Partyzelt und einen fremden Pkw angezündet. Beide Objekte verbrannten, der Mann zeigte sich geständig, beides angezündet zu haben. Dennoch muss sich nun ein Brandsachverständiger den

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.