Reuige Fahrraddiebe

Drei junge Burschen beichteten bei der Bregenzer Stadtpolizei ihre Sünden.

Bregenz. (fst) Zerknirscht erschienen die drei Buben, knapp über 14 Jahre alt und damit strafmündig, bei der Bregenzer Stadtpolizei, um ihr Gewissen zu erleichtern: In letzter Zeit, so gaben sie an, hätten sie sich hin und wieder einmal ein Fahrrad „ausgeborgt“, welches unversperrt am Straßenrand st

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.