Hochalpenstraße durch Mure teilweise verlegt

Für die Dauer der Aufräumungsarbeiten musste die Silvretta-Hochalpenstraße zeitweise komplett für den Verkehr gesperrt werden.  Foto: Polizei
Für die Dauer der Aufräumungsarbeiten musste die Silvretta-Hochalpenstraße zeitweise komplett für den Verkehr gesperrt werden. Foto: Polizei

Partenen. Die Silvretta-Hochalpenstraße wurde am gestrigen Dienstag in den frühen Morgenstunden (gegen 6 Uhr) durch das Hochwasser führende „Glättertobel“ im Bereich der Mautstelle verlegt.

Die Mautstelle blieb unversehrt. Zudem wurde in der zweiten Kehre der Hochalpenstraße der Güterweg „Ganifer“ ab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.