Neuer Chef der Bergrettung

Gebhard Barbisch übergibt Landes­leitung.  Foto: VN/Steurer
Gebhard Barbisch übergibt Landes­leitung. Foto: VN/Steurer

Feldkirch. Gebhard Barbisch übergibt nach 15 Jahren seine Funktion als Chef der Vorarlberger Bergrettung an den 38-jährigen Martin Burger. Für Barbisch war die größte Errungenschaft der vergangenen Jahre die Eingliederung der Flugrettung in die Bergrettung. Damit sei die Rettung aus der Luft kosteng

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.