Auto plötzlich in Vollbrand

Bei dem Autobrand wurde niemand verletzt. Foto: KAPO  
Bei dem Autobrand wurde niemand verletzt. Foto: KAPO  

Buchs. Am vergangenen Sonntagmorgen fuhren drei Schweizer mit dem Auto auf der Autobahn A13 von Buchs in Richtung Sevelen, als sie einen lauten Knall im Motorraum hörten. Der Fahrer ließ das Auto auf dem Pannenstreifen ausrollen. Als er die Motorhaube öffnete, stellte er einen Brand fest. Beim Eintr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.