Nach Unfall geflüchtet und den Pkw versteckt

Eine Ölspur verriet der Polizei, wo der Wagen nach dem Crash abgestellt worden war. Fotos: Mathis
Eine Ölspur verriet der Polizei, wo der Wagen nach dem Crash abgestellt worden war. Fotos: Mathis

Mit einer Menge Anzeigen muss 19-jähriger Lenker rechnen, der alkoholisiert verunfallte.

St. Anton im Montafon. Der junge Lenker setzte sein Auto am Samstagabend kurz vor 23 Uhr gegen einen Baum. Anschließend „versteckte“ er den Unfallwagen und machte sich aus dem Staub. Warum, wurde nach Ausforschung durch die Polizei schnell klar.

Die Beamten, von Anrainern alarmiert, fanden zunächst n

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.