Snowboarder verirrt sich im Tiefschnee

Rettungskräfte konnten den 32-Jährigen in der Nacht bergen. 

Laterns. Erfolgreich ist in der Nacht auf Sonntag die Suchaktion nach einem Snowboarder in Laterns verlaufen. Der 32-Jährige war abseits der Pisten im Tiefschnee abgefahren. Als ihn Kollegen am Abend telefonisch nicht mehr erreichen konnten, schlugen sie Alarm. Die Rettungskräfte konnten den Spuren

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.