„Auf und davon“ nach dem Unglück hat ein gerichtliches Nachspiel

von Christiane Eckert
Ein wahrer Fall: Für den Lenker dieses Pkw endete die Fahrerflucht nach einem Unfall dereinst im Ried. Foto: VN/Hofmeister  
Ein wahrer Fall: Für den Lenker dieses Pkw endete die Fahrerflucht nach einem Unfall dereinst im Ried. Foto: VN/Hofmeister  

Wer Verletzte allein zurücklässt, braucht gute Gründe, um nicht verurteilt zu werden.

Feldkirch. Vor einigen Tagen kam es im Kleinwalsertal gleich zu zwei Unfällen mit Fußgängern. Zum einen wurden um drei Uhr früh zwei Burschen von einem betrunkenen Lenker angefahren. Der Fahrer, der sich aus dem Staub machte, konnte vier Stunden später ausfindig gemacht werden. Der zweite Unfall bet

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.