In Vorarlberg teilweise große Lawinengefahr

Lawinensituation am Montag in Vorarlberg erstmals in diesem Winter auf Stufe 4.

Schwarzach. „Große“ Lawinengefahr herrschte am Montag im Norden Vorarlbergs. In allen anderen Bergregionen bestand über 1.600 Meter weiterhin erhebliche Lawinengefahr (Stufe 3). Daran werde sich auch in den kommenden Tagen nichts ändern, erklärten die Experten des Lawinenwarndienstes. Gefahrenquelle

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.