Zu hoher Sprung mit den Skiern

Lech. Ein 43-jähriger Skifahrer aus dem Raum Bludenz fuhr am Samstag gegen 17.55 Uhr im Skigebiet Lech  Richtung Talstation der Schlegelkopfbahn ab. Dabei kam er ohne Fremdverschulden zu Sturz, nachdem er über einen durch Pistenraupen zusammengeschobenen Schneewall gefahren war und dadurch ziemlich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.