Alte Steckdose führte zu Vollbrand

   
   

Die Ursache des Brandes, der am Samstag zur vollständigen Zerstörung eines Doppelwohnhauses in Langen bei Bregenz führte (die VN berichteten), ist nun geklärt: Laut den Brandermittlern war eine uralte, verbaute Steckdose der Auslöser. Die Sanierung des Hauses war nach einem Jahr gerade abgeschlossen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.