Randalierer im Krankenhaus

Dornbirn. (rha) Ein Randalierer, der im Stadtspital herumschrie und sich einfach nicht beruhigen wollte, musste von der Polizei zur Räson gebracht werden. Einfach war das nicht, denn er fuchtelte wild herum und spuckte die Beamten und das Personal an. Erst als er gefesselt war und einen Mundschutz verpasst bekam, kehrte Ruhe ein. Zur weiteren Beurteilung wurde der Stadtarzt zugezogen. Der Mann wird zur Anzeige gebracht.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.