Judenhetze bleibt ohne Strafe

von Christiane Eckert
VN-Bericht vom 8. November 2014.
VN-Bericht vom 8. November 2014.

Jugendlichem war im Zweifel nicht klar, was er mit seinen Postings im Internet anrichtet.

Feldkirch. Nachdem Außenminister Sebastian Kurz im Sommer auf seiner Facebook-Seite für den Frieden im Nahost-Konflikt appellierte, äußerten sich mehrere Internet-Benützer auf höchst rassistische Weise dazu. Nicht ohne Folgen, die Staatsanwaltschaft ermittelte wegen Verhetzung. Der türkischstämmige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.