Vorsicht bei Erstattung von Strafanzeigen bei der Polizei

von Christiane Eckert

Ist die Anzeige wegen einer Straftat erst einmal erstattet, gibt es kein Zurück mehr.

Feldkirch. Immer wieder finden sich Menschen wegen Verleumdung und falscher Beweisaussage auf der Anklagebank wieder. Unüberlegte Beschuldigungen und bewusst falsche Behauptungen fordern Konsequenzen.

Alle möglichen Motive

Die Motive sind vielfältig: Eifersucht, Rache, Notlügen. Die Strafen sind – mot

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.