Flurschaden: ein total „verfahrener Karren“

von Gerhard Sohm
Der Alberschwender Othmar Gmeiner (68) traute seinen Augen nicht, als er eines Morgens aus dem Fenster schaute. Foto: Sohm
Der Alberschwender Othmar Gmeiner (68) traute seinen Augen nicht, als er eines Morgens aus dem Fenster schaute. Foto: Sohm

Falsches Navi ließ schweren Sattelschlepper auf privates Grundstück donnern.

Alberschwende. (VN) Es war am vergangenen Donnerstag, als Othmar Gmeiner (68) beim Frühstück plötzlich ein gar ungewöhnliches, mächtiges Brummen auf seinem Hof vernahm.

„Wie aus dem Nichts“

Der anschließende Blick aus dem Fenster ließ ihn erstarren: „Da kam plötzlich, wie aus dem Nichts, ein Sattelsch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.