„Komplette Legalisierung abzulehnen“

Bregenz. Die Vorsitzende der JG (Junge Generation der SPÖ Vorarlberg), Veronika Keck, zeigt sich verwundert darüber, dass die Neos das Thema „Drogenlegalisierung“ erst nach dem Wahlkampf aufgegriffen haben. Dass die jungen Neos dabei eine komplette Legalisierung aller Drogen fordern, geht den JG-Vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.