Fußgänger von Auto gerammt

Dornbirn. Ein Fußgänger ist Donnerstagfrüh in Dornbirn von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden, als er gegen 8 Uhr die L 190 überqueren wollte. Die 49-jährige Lenkerin aus Dornbirn hatte den Mann laut Polizeiangaben offenbar übersehen.

Der 63-jährige Fußgänger erlitt bei dem Zusammenstoß

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.