Unfall mit 2,5 Promille

Schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde bei dem Auffahrunfall auch das Auto des Promillelenkers. Foto: KAPO  
Schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde bei dem Auffahrunfall auch das Auto des Promillelenkers. Foto: KAPO  

Der betrunkene Vorarlberger wurde in der Schweiz gleich zwei Mal erwischt.

Au. Mit ordentlich Promille im Blut hat es ein 61-jähriger Vorarlberger am Sonntagmittag in der Schweizer Gemeinde Au (Kanton St. Gallen) so richtig krachen lassen. Der Autofahrer aus dem Bezirk Feldkirch war auf der Zollstraße, nahe der Grenze zu Vorarlberg, in das Heck eines Toyotas gefahren, teil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.