Aus dem Bezirksgericht. Taxibetrug

Taxifahrt kam sehr teuer

von Christiane Eckert

Fahrgast unterschätzte die Höhe der Taxirechnung und flüchtete.

Bregenz. (ec) Ein junger Mann wollte von der Disco „Nachtschicht“ in Hard nach Liechtenstein gefahren werden. Er bestellte sich einen Wagen, doch als es ans Bezahlen ging, kramte er dreißig Schweizer Franken aus der Tasche und rannte kurzerhand davon. Doch damit gab sich das Taxiunternehmen nicht zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.