Aus dem Bezirksgericht. Körperverletzung und Sachbeschädigung

Alkoholisierter Wüterich tobt nach Freispruch im Gerichtssaal

Invaliditätsrentner (59) soll von junger Frau verprügelt und zerkratzt worden sein.

Bregenz. (VN) Für die Bewohner einer sozial betreuten Hausgemeinschaft, benannt nach einem berühmten katholischen Priester, enden Streitereien nicht selten im nahe gelegenen Bezirksgericht. So auch gestern. Eine 19-jährige Frau, angeklagt wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung, und ihr „Opfer“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.