75-Jähriger Bergsteiger stürzte über 70 bis 80 Meter Felsen ab

Eine Taubergung musste gestern nach einem Alpinunfall im Madrisella-Gebiet durchgeführt werden.

Gaschurn. (VN-gs) Die Alarmierung ging gestern um 12.28 Uhr bei der zuständigen Polizeiinspektion ein. Bei dem Unfallopfer handelte es sich laut dem Sachbearbeiter um einen 75-jährigen Pensionisten aus Österreich, jedoch keinen Vorarlberger. Der Wanderer war mit einer weiblichen Begleiterin vom Mats

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.