Aus dem Bezirksgericht. Sachbeschädigung

Vor geschlossener Schranke: Rentner bog sich Ausfahrt frei

von Gerhard Sohm
Ein Balken wie dieser vor der geschlossenen Ausfahrt eines Kaufhauses stellte für den Pensionisten kein Hindernis dar.  Foto: Symbol/VN
Ein Balken wie dieser vor der geschlossenen Ausfahrt eines Kaufhauses stellte für den Pensionisten kein Hindernis dar. Foto: Symbol/VN

75-Jähriger wusste sich in auswegloser Situa­tion beim Interspar selbst zu helfen.

Bregenz. „Herr Richter, darf ich Ihnen etwas sagen, ohne dass Sie mich fragen?“, bat der 75-jährige Pensionist den Bregenzer Bezirksrichter Christian Röthlin. „Nur zu“, entgegnete dieser.

„Bei der Schranke war wohl schon vorher ein Mangel, da sie sich beim Einstecken der Karte nicht geöffnet hat.“ Ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.