Bootslenker war alkoholisiert

hard. (VN) Ein 33-jähriger Bregenzer hat zugegeben, das Boot, das am vergangenen Wochenende den Rheindamm bei Hard gerammt hatte, in alkoholisiertem Zustand gesteuert zu haben. Laut Seepolizei Hard soll der Mann 2,28 Promille Alkohol im Blut gehabt haben. Der Mann selbst und sein 37-jähriger Mitfahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.