Aus dem Bezirksgericht. Verhandlungsmarathon wegen Veruntreuung von Geld für Leberkäsesemmeln abgeschlossen

Tausend Aktenseiten wegen 4,40 Euro

von Gerhard Sohm
Erster VN-Bericht vom 21. November 2013.
Erster VN-Bericht vom 21. November 2013.

Nach drei Prozessen geklärt: Kassiererin veruntreute Geld für zwei Leberkäsesemmel.

Bregenz. Tatort ­Tankstelle, Tatzeit mehrere Monate, Endstation Bezirksgericht Bregenz: Bereits im vergangenen November wurde ein erstes Mal gegen eine 22-jährige Bregenzer Verkäuferin verhandelt. Wegen des Vergehens der Untreue.

„Ich verkaufe an dieser Tankstelle eineinhalb Tonnen Leberkäse pro Mona

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.