Grillspaß durch Feuer verdorben

Bregenz. Um zu grillen, hatte vorgestern Abend ein 29-Jähriger gegen 20.30 Uhr auf dem Balkon seiner Wohnung in Bregenz Holz in einer Grillschale angezündet. Ein brennendes Holzstück dürfte dabei aus der Schale auf den Kunststoffteppich gefallen sein, der sich daraufhin entzündete. Der junge Mann konnte die Flammen nicht mehr selbst löschen, erlitt leichte Verbrennungen und verständigte die Feuerwehr, die den Brand eindämmte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.