Betrüger an der Kasse

Immenstadt. Ein etwa 40 Jahre alter Mann betrat ein Geschäft in Immenstadt und kaufte dort eine Schachtel Zigaretten. Der Kaufpreis wurde mit einem 100-Euro-Schein beglichen. Nach Erhalt des Wechselgeldes behauptete der Mann, dass die Kassiererin falsch herausgegeben hätte und noch 50 Euro fehlen würden. Gutgläubig händigte die Verkäuferin die 50 Euro aus. Beim Kassensturz wurde festgestellt, dass 50 Euro zu wenig in der Kasse waren.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.