Flucht vor Flammen endete blutig

45-jähriger Bludenzer trat barfuß Glastür ein und  zog sich Schnittverletzungen zu. 

Bludenz. Verletzungen an den Füßen hat sich ein 45-Jähriger in Bludenz zugezogen, als er am Samstagabend auf der Flucht vor einem Feuer barfuß eine Glastür eintreten musste. Der Wohnungsbesitzer entzündete um 21.25 Uhr einen Sternspritzer an seinem Christbaum, während seine Frau auf dem Wohnzimmerso

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.