Aus dem Bezirksgericht. Taxibetrüger

Taxler im Rausch geprellt

Schweizer Taxi war für ein englisches Paar die falsche Wahl.  symbol: Adobe stock

Schweizer Taxi war für ein englisches Paar die falsche Wahl.  symbol: Adobe stock

Mit „Okay, super!“ kommentierte ein Taxibetrüger das Urteil von 400 Euro Strafe.

Bregenz. (VN-gs) Wie üblich wurde der Angeklagte erst mit der Frage konfrontiert: „Haben Sie Vorstrafen?“

„Äh … nein.“

„Ich lese hier aber vier im Strafregister“, erwiderte Richter Christian Röthlin, „da war unter anderem das mit der Suchtgiftgeschichte …“

„Ach ja, genau“, rief sich der 31-jährige Prak

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.