Stallgebäude in Gaschurn komplett niedergebrannt

Die Feuerwehr Gaschurn war mit 37 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Foto: Feuerwehr Gaschurn
Die Feuerwehr Gaschurn war mit 37 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Foto: Feuerwehr Gaschurn

Jugendliche hatten zuvor in der Hütte gefeiert. Ursache war womöglich ein Holzherd.

Gaschurn. In Gaschurn ist in der Nacht auf Montag gegen 3.45 Uhr ein unbewohntes Stallgebäude völlig niedergebrannt. Der Brandherd dürfte ein Holzherd im Gebäude gewesen sein, nachdem Jugendliche in der Nacht dort gefeiert hatten. Das Feuer wurde von einem auf dem Heimweg befindlichen Mann beobachte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.