Dieb bei Spritztour mit Radlader gestoppt

Polizisten nahmen ­Jugendlichen (17) in Hard fest.

hard. (VN) Ein 17-jähriger Harder hielt in der Nacht auf Mittwoch die Polizei auf Trab. Der Bursche hatte auf einer Baustelle einen Radlader „ausgeliehen“ und unternahm mit dem Gefährt eine Spritztour durch den Ort. Um 2.30 Uhr wurde der Jugendliche schließlich von drei Polizeistreifen aus Hard, Höchst und Bregenz im Bereich „Am Römerstein“ gestoppt und festgenommen. Offenbar hat der Bursche aber noch mehr auf dem Kerbholz. Die Beamten entdeckten nämlich das Diebesgut, welches er kurz zuvor bei einem Einbruch in einem Boot gestohlen hatte. Wie die Polizei gestern mitteilte, handelte es sich dabei um eine Signalpistole (Leuchtpistole) samt zehn Schuss Munition sowie um zwei Multifunktionswerkzeuge. Im Zuge der Ermittlungen gestand der Tatverdächtige zwei weitere unbefugte Inbetriebnahmen von Fahrzeugen und kleinere Diebstähle. Der Jugendliche wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.