Neun Autos krachten ineinander

buchs. (VN) Bei Auffahrunfällen auf der Autobahn A 1 bei St. Gallen sind gestern neun Autos ineinandergekracht. Zwei Personen klagten über Nackenschmerzen, ansonsten wurde niemand verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die Unfälle ereigneten sich kurz nach 7 Uhr. Der Sachschaden beträgt laut Po

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.