Feuerwehr rettete Hund

dornbirn. (VN) Um einen Hund, der in eine Jauchegrube gefallen war, aus seiner misslichen Lage zu befreien, wurde vergangene Woche in Dornbirn die Feuerwehr zu Hilfe gerufen. Wegen giftiger Dämpfe mussten die Helfer die Bergung mit schwerem Atemschutz durchführen. Der Hund überstand den Aufenthalt i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.