Als Behinderter ausgegeben

st. gallen. (VN) Die St. Galler Stadtpolizei hat am Wochenende zwei Bettler aus dem Verkehr gezogen, die auf die „Behindertenmasche“ setzten. Einer der beiden sei mit einem Rollstuhl unterwegs gewesen, sein Kollege als Kranker. Wie sich herausstellte, sei der Gelähmte aber durchaus gehfähig gewesen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.