Schwieriger Einsatz am Inn

innsbruck. Die Suche nach der Leiche der Tirolerin Larissa B. dauert an. „Der große Suchbereich von fast 60 Kilometern zwischen dem Kraftwerk Kirchbichl und dem Tatort, sowie die starke Strömung erschweren den Einsatz“, sagte Einsatzleiter Christoph Kirchmair gestern. Die bisherige Suche mit Sonarge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.