Vermisste Tirolerin tot – Freund festgenommen

Die Taucher des Sondereinsatzkommandos Cobra durchforsteten gestern den Inn. Zudem wurden Ufer und Buchten abgesucht. Foto: apa
Die Taucher des Sondereinsatzkommandos Cobra durchforsteten gestern den Inn. Zudem wurden Ufer und Buchten abgesucht. Foto: apa

innsbruck. Die seit 14. September in Tirol abgängige 21-jährige Larissa B. ist laut den Ermittlern Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Der 24-jährige Freund der jungen Frau wurde Donnerstagabend wegen Mordverdachts festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, die junge Frau in seiner Wohnung erwürgt und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.