Drama am Berg: Acht Todesopfer in Vorarlberg

Im heurigen Bergsommer verunglückten in Vorarlberg 242 Personen, acht davon ­tödlich.

schwarzach. (VN-mef, apa) Sie wollten den Gipfel besteigen – doch ihr Ausflug endete tödlich: Acht Personen kamen während des Sommers in Vorarlbergs Bergen ums Leben. 234 verletzten sich beim Wandern oder Bergsteigen in luftigen Höhen. Viele der Unfälle hätten sich mit passender Ausrüstung vermeiden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.