Tauchunfall im Bodensee endet glimpflich

überlingen. (VN) Zu einem Tauchunfall ist es im Bodensee bei Überlingen gekommen. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, war eine 31-jährige Frau zusammen mit einem Begleiter 30 Meter tief getaucht. Beim Aufstieg schluckte die Frau plötzlich Wasser und geriet in Panik. Beide stiegen in der Folge unk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.