Leck in Vorarlberghalle – Ammoniak ausgetreten

Über 100 Feuerwehrleute standen bei dem Zwischenfall im Einsatz. Fotos: feuerwehr tosters
Über 100 Feuerwehrleute standen bei dem Zwischenfall im Einsatz. Fotos: feuerwehr tosters

Defekt am Kühlkompressor dürfte Ursache für Zwischenfall in Eishalle gewesen sein.

feldkirch. (VN) Vermutlich wegen eines technischen Defekts ist am Sonntagabend in der Eishalle in Feldkirch hochgiftiges Ammoniak ausgetreten. Zwei Feuerwehrleute wurden nach dem anschließenden Großeinsatz wegen Verdachts auf Hautreizungen ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht. Sie blieben jedoch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.