Frau sprang von der Autobahnbrücke

widnau. (VN) Jene Frau, die am Freitagabend auf der A 13 bei Kriessern von mehreren Autos überrollt worden ist, war von der Autobahnbrücke auf die Fahrbahn gesprungen. Die St. Galler Staatsanwaltschaft geht von einem Suizid aus, wie sie gestern mitteilte. Die Identität der Getöteten ist noch unklar.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.